Allgemeines Lexikon der Künste und Wissenschaften

Straipsnis iš Vikipedijos, laisvosios enciklopedijos.
Jump to navigation Jump to search

Bendrasis menų ir ir mokslų leksikonas (vok. Allgemeine Lexikon der Künste und Wissenschaften) – vokiška enciklopedija.

Autorius – Johann Theodor Jablonski (16541731).

Johanas Teodoras Jablonskis, Johann Theodorus Jablonski, 1721 Leipcige išleido žinyną pavadinimu Allgemeine Lexikon der Künste und Wissenschaften oder deutliche Beschreibung des Reichs der Natur, der Himmel und himmlischen Cörper, der Luft, der Erden samt denen bekannten Gewächsen, der Thiere, Steine und Ertze, des Meeres und der darinn lebenden Geschöpfe; ingleichen aller menschlichen Handlungen, Staats- Rechts-, Kriegs-, Policey-, Haußhaltungs - und Gelehrten Geschäffte, Handthierungen und Gewerbe; samt einer Erklärung der darinn vorkommenden Kunst-Wörter und Redens-Arten; mit Beysetzung der lateinischen und französischen Benennungen, wo solche vorhanden; in gehöriger Ordnung verfasset und mit Fleiß zusammen getragen.

Nauji leidimai – Königsberg/Leipzig 1748 (2 leidimas) ir Königsberg/Leipzig 1767, Zeisens. Vikiteka