Grosses vollständiges Universallexikon aller Wissenschaften und Künste

Straipsnis iš Vikipedijos, laisvosios enciklopedijos.
Peršokti į: navigaciją, paiešką
Titelschriftzug von Zedlers Universal-Lexikon (1732-1754)

Didysis pilnas universalusis visų mokslų ir menų leksikonas (Grosse vollständige Universallexikon aller Wissenschaften und Künste) – didžiausios apimties ir pats svarbiausias vokiškas žinynas, išleistas XVII a.

Autorius – Johann Heinrich Zedler (17061751). Nuo 1732 per 22 metus pasirodė 64 tomai, kurie buvo papildyti dar 4 t.

Literatūra[taisyti | redaguoti kodą]

  • Elger Blühm: Johann Heinrich Zedler und sein Lexikon. In: Jahrbuch der schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Breslau, Bd. 7, Würzburg 1962, S. 184-200
  • Gu, Zhengxiang: Zum China-Bild des Zedlerschen Lexikons: Bibliographie der in seinen China-Artikeln besprochenenen oder als Quellen genannten Werke. In: Suevica 9 (2001/2002). Stuttgart 2004 [2005], S. 477-506 ISBN 3-88099-428-5
  • Fritz Juntke: Johann Heinrich Zedler's Grosses Vollständiges Universallexikon: Ein Beitrag zur Geschichte des Nachdruckes in Mitteldeutschland (Schriften zum Bibliotheks - und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt, Heft 16), Halle 1956, S. 13-32
  • Bernhard Kossmann: Deutsche Universallexika des 18. Jahrhunderts. Ihr Wesen und ihr Informationswert, dargestellt am Beispiel der Werke von Jablonski und Zedler, in: Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel 24/89 (1968), Sp. 2946-2969
  • Alfred Rüffler: Die Pressezensur und Zedlers Universal-Lexicon im vorpreussischen Breslau, in: Schlesische Geschichtsblätter, Jahrgang 1927, S. 63-66
  • Ulrich Johannes Schneider: Europa und der Rest der Welt. Zum geographischen Wissens in Zedlers Universal-Lexicon PDF
  • zur Biographie Zedlers: Gerd Quedenbaum, Der Verleger und Buchhändler Johann Heinrich Zedler 1706–1751, Hildesheim, New York 1977.

Nuorodos[taisyti | redaguoti kodą]